Eine gute Zeit







Flying knickers - Mützingenta

 

Wie bunte Fähnchen

Für kleine Überraschungen ist die Mützingenta auch nach Jahren noch immer gut. So auch heute. Eigentlich ist ja am Freitag der Pflichttermin der Widerstandsparty angesagt gewesen, aber .... und überhaupt.... und ausserdem soll in den nächsten Tagen das Wetter so miserabel werden, daß ich die letzten warmen, trockenen Stunden auf der KLP doch lieber frei nach Schnauze verbringen wollte. 

Pizza Zubereitung Mützingen

Und vor allem war klar abzusehen, daß es auf der Mützingenta keine Wartezeit für die berühmte Pizza geben würde. Sonst eine wahre Geduldsprobe. Und so war es denn auch, 15 Minuten nach  der Bestellung lag die Pizza Provence wieder vor mir. 

Wie die Pizzen Mama Rose ensteht kann man sich hier nochmal ansehen: Video zur Pizzazubereitung

Keine Hektik, schön Platz, alte Bekannte, nette Gespräche, alles ganz entspannt. Wie eine willkommene Atempause vor dem Ansturm zur KLP zum Pfingstwochenende. Es war auch Zeit, nochmal über den großen Platz der Aussteller zu bummeln und sich anzuschauen, was so alles das Herz der Besucher höher schlagen lassen soll. 

Und so entdeckte ich diese bunte Überraschung, an der ich eine Woche zuvor schon mal naserümpfend vorbeigelaufen war. Da hingen sie wieder: Die Flying Knickers. 

Flying knikers - berlin-underwear

Man stelle sich den vergnügten Blick vor, wenn die Hose runtergelassen wird. Cool, oder?! Nun ja. Es gibt Kitsch und Kitsch. Und das ist die Sorte, die mir gefällt. Kann sogar mit gutem Gewissen getragen werden, ganz öko. 

BERLIN-UNDERWEAR ist ein kleines junges Unternehmen, das exklusive, nachhaltige und sozial verantwortungsvolle Unterwäsche für Sie und Ihn lokal in Berlin entwirft und produziert. Alle Stücke werden in der Berliner Manufaktur als Einzelstücke gefertigt. 

Ihr Motto: "Der Tendenz, in fernen Ländern unter menschenunwürdigen Bedingungen möglichst billig zu produzieren, die Mitarbeiter auszubeuten und in den Industrieländern möglichst teuer zu verkaufen, möchten wir entgegenwirken."

Was will man mehr?