Eine gute Zeit







Acrylmalereien und Skulpturen von Opitz und Berger im Oktogon Hitzacker

Die Ausstellung der Acrylmalereien und Skulpturen von Wolfgang Opitz und Herbert Berger im Oktogon Hitzacker wurde von Peter Wieczorek am 7.9.2014 in dem rund 140 Quadratmeter großen Chorraum der leerstehenden, achteckigen ehemaligen Kirche eröffnet.

Acrylmalereien und Skulpturen von Wolfgang Opitz und Herbert Berger

 

Die Ausstellung der Acrylmalereien und Skulpturen von Wolfgang  Opitz und Herbert Berger reiht sich natürlich in die Raumerlebnis-Kunstprojekte der „Kunsthalle Oktogon Hitzacker“ ein, die im Rahmen des Sinnbilds des Achtecks - Oktogon - als Symbol für das Leben und die Unendlichkeit stehen.

 

Raumerlebnis-Kunstprojekte der „Kunsthalle Oktogon Hitzacker“

 

>